Informationen für Händler

Informationen für Händler

MEHRMARKEN CENTER - die Marke mit kompletter Signalisation und Gebietsschutz

Immer mehr Händler sind davon überzeugt: die Zukunft liegt im Handel mit Fahrzeugen aller Hersteller. Geben Sie sich nicht mehr mit ein paar Prozenten Marktanteil zufrieden. Sprechen Sie zukünftig 100 % Ihrer Zielgruppe an und entkommen Sie gleichzeitig den Zwängen der Hersteller.

Lassen Sie keinen Kunden mehr zur Konkurrenz gehen, nur weil Sie nicht das passende Fahrzeug für ihn haben. Nutzen Sie dazu eine eigene, integrierte Fahrzeugbörse mit über 30.000 kurzfristig lieferbaren Fahrzeugen. Legen auch Sie den nächsten Gang ein! Ihre dazu passende Signalisations- und Verkaufsmarke bekommen Sie hier. - Das MEHRMARKEN CENTER.

Überall in Deutschland eröffnen neue MEHRMARKEN CENTER. Sichern auch Sie sich Ihren Gebietsschutz und lassen Sie eine starke Außensignalisation für sich arbeiten. Wie sich gezeigt hat, verstehen Ihre Kunden dieses patentierte Logo sofort und beziehen es ebenso auf Verkauf, wie auf Werkstatt. Auch dem vorbeifahrenden Verkehr ist Ihre Leistung zukünftig sofort klar und deutlich.

Wir können Ihnen versichern: Bei konsequenter Signalisation sorgt diese Verkaufsmarke für mehr Verkäufe und höhere Werkstatt-Auslastung.  

Allgemeine Anforderungen:

  • zeitgemäßes, sauberes Erscheinungsbild
  • mindestens 2 Hebebühnen
  • Fähigkeit zur Mehrmarken-Reparatur nach Herstellervorgaben (Meisterwerkstatt)
  • Beratungsraum oder abgetrennte Beratungsecke für Verkaufsberatung
  • Ausstellungsraum für mindestens 2 Pkw
  • Ausstellungsfläche außen für mindestens 10 weitere Fahrzeuge

Sie haben Interesse Ihren Betrieb zum MEHRMARKEN CENTER zu machen?

Dann rufen Sie uns an: 02166 / 989 700, oder schicken uns eine E-Mail: kontakt(at)mehrmarkencenter.de

Gemeinsam besprechen wir dann alles von den Anforderungen, über die Umsetzung, bis hin zu den Konditionen. Diese werden Sie angenehm überraschen. Die endgültige Entscheidung für Ihre Teilnahme als MEHRMARKEN CENTER fällt, nachdem wir Ihren Betrieb vor Ort besucht haben.

Machen auch Sie den nächsten Schritt. Wir freuen uns auf Sie.


Erfolgreiche MEHRMARKEN CENTER berichten:

Herr Straubinger, Autohaus Straubinger:

„Wir sind schon seit vielen Jahren MEHRMARKEN CENTER und nutzen das ganze Potenzial an Werbemitteln inklusive einem großen MMC-Pylon (früherer Citroen-Pylon), vielen Großbannern, Leuchtkasten, Fahnen, Autofolierungen, Roll-up und natürlich Prospektwerbung. Besonders die Prospekte funktionieren bei uns "saugut". Sobald sie verteilt sind, klingelt das Telefon und die Kunden kommen. Seitdem wir unsere MMC-Signalisation derart ausgeweitet haben, kommen immer mehr Kunden und fragen, was wir alles verkaufen und reparieren. Natürlich wird auch gefragt: "Machen Sie auch noch Citroen?" - Na klar, zu Mehrmarken gehört Citroen doch dazu! Wir setzen jetzt auch auf Verkaufsautos, haben z. B. von APEG Fahrzeuge dazu gekauft. Diese wurden termingenau geliefert und waren in Top-Zustand. So muss es sein!“

Autohaus Bobinger, 86707 Westendorf:

„Wir haben seit Eröffnung des MEHRMARKEN CENTER einen richtigen Aufschwung erlebt. Wir haben mit Sicherheit 30% mehr Autos verkauft, auch Suzukis, unsere Marke. Wir können natürlich nicht sagen, ob das alles auf MMC zurückzuführen ist, aber was sehr auffallend für uns ist: Seit unseren Werbemaßnahmen mit MEHRMARKEN CENTER haben wir auch für die Werkstatt spürbar mehr Kundenkontakte und auch Neukunden gewonnen. Die Werkstattauslastung ist so sehr gestiegen, dass wir im ersten Jahr 100% mehr Ertrag hatten als im Vorjahr.“

Auto Hezler, 73340 Amstetten:

„Auf meinem Verkaufsplatz stehen ca. 70 Fahrzeuge - seit einigen Tagen habe ich mein großes MEHRMARKEN CENTER Werbeschild mit Hinweis auf meine Homepage hängen. Letztes Wochenende war ein Rentnerehepaar auf meinem Platz und suchte nach einem Skoda Yeti. Solch ein Fahrzeug hatte ich nicht auf Lager. Das Ehepaar hat sich meine Internetadresse notiert und zuhause in aller Ruhe auf meiner Homepage im großen ELN-Fahrzeugangebot drei Fahrzeuge rausgesucht. Am Montag standen die beiden dann bei mir auf der Matte und haben dann ihren Wunsch-Yeti bei mir bestellt.“

Karl Slagman GmbH, 40468 Düsseldorf:

„Seit wir an der MMC-Prospektwerbung teilnehmen, konnten wir die Fahrzeugverkäufe deutlich steigern. Was uns fast noch mehr gefreut und überrascht hat: Viele ehemalige Opel-Stammkunden, die jetzt andere Fabrikate fahren, kamen wegen unserer Mehrmarken-Kompetenz wieder zu uns in die Werkstatt zurück. Beim Neu- und Gebrauchtwagenverkauf profitieren wir stark von der großen Auswahl an Fahrzeugen, die wir von verschiedenen ELN-Großhändlern beziehen.“

Autohaus Knospe, 17509 Neuendorf bei Kemnitz:

„Nach 22 Jahren Vertragshandel sind wir seit einem Jahr Mehrmarkencenter. Der Umsatz hat sich mehr als verdreifacht, zu sehr fairen Konditionen für unsere Stamm- und zahlreichen Neukunden, die sich zu 90% vorab online informieren. Fazit: Alles richtig gemacht!“

1a autoservice Daxenbichler, 83104 Tuntenhausen:

„Im Jahr 2010 habe ich mit dem Fahrzeughandel angefangen und mittlerweile verkaufe ich ca. 50 Fahrzeuge im Jahr. Die Hälfte der Fahrzeuge beziehe ich über die ELN-Großhändler – die Preise sind gut, die Qualität passt. Die andere Hälfte sind ältere Gebrauchtwagen – da ELN den Schwerpunkt auf Neu- und Jungwagen legt, bediene ich mich da der herkömmlichen Quellen. Mit Hilfe des MEHRMARKEN CENTER Konzepts kann ich meine Mehrmarkenkompetenz nach außen hin darstellen.“

Autohaus Hermann Horst, 25560 Schenefeld:

MEHRMARKEN CENTER mit der Einkaufsbörse ELN hat große Vorteile, wenn es darum geht, dem Kunden das anzubieten, was er auch haben möchte. Dadurch, dass viele Lieferanten dahinterstecken, findet man fast immer das, was gesucht wird. Ein weiterer Vorteil von MEHRMARKEN CENTER ist es, dass wir nach außen hin durch die Signalisation auch darstellen können, dass der Kunde bei uns jedes Fahrzeug bekommen kann. Wir werben damit, dass wir unabhängig beraten und viele verschiedene Marken anbieten können.

Autohaus Schaufelberger OHG, 89522 Heidenheim:

Wir sind seit vielen Jahren Mehrmarkencenter. Unsere Verkaufszahlen haben sich mittlerweile gegenüber früher verdoppelt. Farbe zu grell? - graue Mäuse gibt es genug - bei uns und unseren Kunden kommt es gut an (80% Kunden ab Alter 40). Einkaufspreis - ja ok - günstiger könnte es immer sein, aber mein Motto: Leben und leben lassen. Einen Schwaben zufrieden zu stellen, ist schwierig - WIR SIND ES!


So kann auch Ihr Autohaus im neuen MEHRMARKEN CENTER-Look aussehen:

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de